Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich persönlich auf Sie beziehen, wie z. B. Name, Anschrift, Telefon und E-Mail.

2. Betroffene Personengruppen

  • Personenbezogene Daten werden von Interessenten, Kunden, Mitarbeitern, Bewerbern, Geschäfts- und Kooperationspartnern und Lieferanten erhoben, verarbeitet und verwendet, sofern dies zur Erfüllung unseres Geschäftszwecks erforderlich ist.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Beim Besuch unserer Website erheben wir keine personenbezogenen Daten.
  • Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Ist die Speicherung nicht mehr erforderlich, z. B. weil kein Vertragsverhältnis zustande gekommen ist, werden diese Daten gelöscht.
  • Daten, die wir im Rahmen einer Fortbildung von Ihnen erheben, werden vertraulich behandelt. Bei der Verarbeitung und Nutzung der Daten halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen.

4. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die erhobenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

5. Einsatz von Cookies

Diese Website verwendet ferner auch sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die in bestimmten Bereichen Ihre Wiedererkennung ermöglichen. Es handelt sich hierbei ausschließlich um sogenannte Session-Cookies, die spätestens nach 24 Stunden oder aber bei Schließen des Browsers gelöscht werden.

6. Nutzung von Google Maps

  • Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
  • Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
  • Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

7. Ihre Rechte

  • Auf Anforderung erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung, ob und ggf. welche persönlichen Daten bei uns über Sie gespeichert werden.
  • Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist adasoft e. V., Am Kielortplatz 120, 22850 Norderstedt. Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich.