Kaufmännische Wiedereingliederung mit der Möglichkeit der Prüfung zum/r Fachwirt /-in für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Die Maßnahme ist AZAV zertifiziert und berechtigt zum Bezug eines Bildungsgutscheins.

 

Inhalte
    • Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
    • Informationen bewerten und aufbereiten
    • Geschäftsprozesse bewerten und optimieren
    • Projekte durchführen
    • Zeit- und Selbstmanagement
    • Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen
    • Zielgruppen- und Marktanalysen
    • Planen und Koordinieren von Werbemitteln
    • Veranstaltungsmanagement
    • Kundenkommunikation und Beschwerdemanagement
    • Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld
    • Personalplanung, -beschaffung, -betreuung und -entwicklung
    • Ausbildung
    • Konfliktmanagement
    • Moderation von Gruppen
    • Steuern von Geschäftsprozessen m bürowirtschaftlichen Umfeld
    • Kennzahlen
    • Einkauf und Beschaffung
    • Wissensmanagement
    • Vorbereitung auf das Fachgespräch
    • Rechnungswesen
    • Anwendung der gängigen Office Software:(Word, Excel, Outlook und PowerPoint)
    • Englisch
Zielgruppe /
Teilnahmevoraussetzungen / Zugangsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung
Erwerbslose Frauen und Berufsrückkehrerinnen.
Frauen die nach ihrer Elternzeit wieder zurück in ihren Arbeitsbereich möchten. /

  • Eingangsgespräch
  • Realschulabschluss
  • C1 – Sprachniveau /
  • kfm. oder verwaltende Berufsausbildung und danach
  • mindestens einjährige Berufspraxis
  • oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
Ihr Nutzen Sie erhalten ein umfassendes Training mit dem Abschluss vor der IHK zu Lübeck, das Sie befähigt, im Anschluss wieder eine kaufmännische Tätigkeit auszuüben.   
Termin 05.03. - 31.10.2018
Ferienzeiten:
03.04. – 06.04.2018
30.07. – 17.08.2018
Vormittagskurs   Montag – Donnerstag
08:15 - 13:00 Uhr
Freitag
08:15 – 12:15 Uhr